SchülerInnen der Musikschule Pöllau-Vorau-Joglland sehr erfolgreich beim Jugend-Musik-Wettbewerb „Prima la musica“ 2011

Ein Wettbewerb weckt die Freude am Musizieren, er hilft Begabungen zu entdecken und spornt Schüler zu höchsten musikalischen Leistungen an.

Vom 11. bis 13. März 2011 fand in Gleisdorf im „Haus der Musik“ und im „Forum Kloster“ der diesjährige Landeswettbewerb „Prima la musica“ statt.

 

 

Von den rund 400 talentierten und fleißigen MusikschülerInnen aus der ganzen Steiermark nahmen neun Schüler aus unserer Musikschule daran teil und stellten ihr großartiges Können unter Beweiß. Bewertet wurden ihre Darbietungen von rund 60 internationalen Jurymitgliedern mit folgenden Kriterien:  Musikalität, Rhythmus, technische Fähigkeiten, Intonation, Klangqualität, sicheres Auftreten,...

Eine herzliche Gratulation an alle SchülerInnen für ihre Erfolge, weiters eine herzliche Gratulation an alle Lehrkräfte, die unsere Schüler  permanent motivieren und sie bei diesen intensivsten Vorbereitungsarbeiten höchst professionell unterstützen.

 

2011_plm_1

2011_plm_2



9 MusikerInnen der Musikschule wurden für ihre großartigen Darbietungen mit Preisen belohnt:


1. Preis:

Clemens Sommersguter, Schlagzeug, Altersgruppe (AG) B, Klasse Johannes Ebner

Raphael Sommersguter, Schlagzeug, AG B, Klasse Johannes Ebner

Elisa Heuchler, Trompete, AG I, Klasse Mag. Josef Heuchler

Julia Faustmann, Klarinette, AG II, Klasse Mag. Helmut Pichlbauer

2. Preis:

Tamara Peier, Querflöte, AG B, Klasse Veronika Narrnhofer

Viktoria Mogg, Saxophon, AG I, Klasse Thomas Hofstädter

Valentina Hofer, Klarinette, AG II, Klasse Mag. Helmut Pichlbauer

Markus Maierhofer, Tenorhorn, AG II, Klasse Mag. Josef Heiling

3. Preis

Verena Kröpfl, Trompete, AG IV, Klasse Mag. Franz Ebner

 

logo musikschule

Anmeldung Lehrer